Wir stellen vor:
   Den Weg zur evangelischen Kirche Deizisau
   und unserem evangelischen Gemeindehaus

  Fußweg vom Bahnhof Altbach zur
  evangelischen Kirche - Gemeindehaus

Zu Fuß ab Bahnhof Altbach

Von dem Bahnsteig führt eine Treppe hoch zu der Brücke. Oben angelangt geht es nach  r e c h t s  in Richtung Deizisau. An der Fußgängerampel wechseln wir die Seite und gehen weiter nach rechts. Der Weg führt über einen Kanal, vorbei an Aldi links unten neben der Brücke. Das Kraftwerk Altbach liegt zu Rechen und unter der Brücke rauscht der Neckar. Nun kommt noch die B10 über eine Brücke zu queren und es geht hinein nach Deizisau.


Wir gehen hineinein und passieren eine Fußgängerampel und gehen geradeaus weiter.
Die Neckarstrasse macht eine leichte Rechtskurve und an deren Ende ist ein Fußgänger-Übergang.
Wir kreuzen die Straße und gehen gleich rechts in die Karlstrasse und sofort wieder links hinter dem Rathaus vorbei. Am Ende gehen wir rechts in die Marktstraße und folgen ihr auf dem Gehweg.
Nach dem Fachwerkhaus „Lamm“ gehen wir am Brunnen vorbei und lassen das Alte Rathaus links liegen und setzen unseren Weg in der Brunnenstraße fort. Am Ende erwarten uns einige Treppen. Oben angelangt sehen wir die Kirche bereits auf der rechten Seite zu uns herüberschauen.
Wir lassen die „Germania“ zur Rechten liegen und gehen über die Pflastersteine weiter bergauf,  leicht nach liks in die Kirchstraße.
Unsere Kirche ist eine Wehrkirche und um sie zu „erstürmen“ geht es Rechter Hand die Rampe hoch oder wer lieber möchte weiter vorne die Treppen. Nun stehen wir am Eingangsbogen und es geht die letzten Treppen hoch zur Kirche.
„Gott sei Dank“ – geschaft!

Karte vergrößern (jpg 75 kB)