Wir stellen vor:
Unsere Startseite

  Begrüßung / Einführung
  Aktuelle Termine
  Plakate im Internet (zeitweise)
  Suchhilfen (Stichworte, Seitenübersicht)

  eigene Seite:
  Ansprechpartner     der Kindergärten

Herzlich willkommen bei der evang. Kirchengemeinde Deizisau!!

Schön, dass Sie sich für unsere Kirchengemeinde interessieren!

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über das Leben in unserer Gemeinde, über unsere Angebote und Aktionen.
Bestimmt ist auch für Sie etwas dabei.

Wir freuen uns, wenn Sie persönlich Kontakt mit uns aufnehmen möchten,
beim Sonntagsgottesdienst oder bei einem persönlichen Gespräch. Vielleicht haben Sie auch Lust, in unseren Gemeindebriefen zu schmökern.  

Online-Gottesdienst zu Pfingsten am 31. Mai 2020 um 10 Uhr

Gottesdienst mit Pfarrer Clemens Grauer. 

Feiern Sie mit uns Pfingsten, wenn um 10 Uhr die Glocken läuten.

Mit dem heutigen Gottesdienstopfer werden aktuelle Notstände gemildert. So kam das Pfingstopfer des vergangenen Jahres Menschen zugute die von der Flutkatastrophe durch den Cyclone Idai im Süden von Malawi und Mosambik betroffen waren. Sie konnten mit dem Nötigsten unterstützt werden. Auch Ihr diesjähriges Opfer geht an notleidende Menschen in den Katastrophengebieten dieser Welt.

Wenn Sie spenden möchten, können Sie gerne auf das Konto der evangelischen Kirchengemeinde überweisen (Volksbank Plochingen, IBAN: DE50 6119 1310 0644 7500 06). 

Wenn Sie jemanden kennen, der keinen Internet-Anschluss zuhause hat, lassen wir dem/der Betreffenden gerne eine Audio-CD des Gottesdiensts zukommen. Sagen Sie einfach kurz im Gemeindebüro Bescheid (Tel. 07153/27752).

Gottesdienst für kleine Leute online am Sonntag, 17. Mai 2020 ab 11 Uhr

Herzlich willkommen zum Gottesdienst für alle Kinder von 0 bis 5 Jahren, für Mamas, Papas und Geschwister. 

Wer mag, kann vor dem Gottesdienst in der Kirche ein Ausmalbild zu unserer Geschichte abholen.

Seid mit dabei! Jackeline freut sich schon auf euch!

Online-Jungscharen

Liebe Jungscharkinder,

wenn es euch so geht wie uns - und ihr vermisst die Jungschar, dann schaut doch einfach bei unseren Online-Jungscharen vorbei - und klickt hier.

Euer Jungscharteam

Mut und Hoffnung von der Wäscheleine

Am Treppenaufgang zu unserer Kirche hängt ab diesem Wochenende eine Wäscheleine mit Karten, Bildern und Texten, die in dieser schweren Zeit Mut machen und Hoffnung geben sollen. "Pflücken" Sie einfach was Ihnen gefällt und erfreuen Sie sich daran! Wenn Sie möchten, sind Sie herzlich eingeladen, auch selbst etwas an die Leine zu hängen, um anderen Menschen eine Freude zu machen. Nehmen Sie dazu einfach einen in der Box liegenden Beutel und eine Wäscheklammer und bstrücken Sie unsere Leine mit Ihren Ideen!

Gewohntes neu entdecken

Jeden Abend um 18 Uhr läuten die Glocken unserer Kirche—schon immer. Vielleicht haben Sie das oft gar nicht bewusst wahrgenommen. Es ist (wie auch das Geläut um 6 und 12 Uhr) eine Erinnerung, im  Alltag innezuhalten und sich im Gebet an Gott zu wenden. Wir laden Sie ein, diese Einladung in dieser besonderen Zeit neu zu entdecken. Nehmen Sie das Geläut unserer Kirchenglocken als Zeichen dafür, dass wir trotz der sozialen Isolation eine Gemeinschaft sind und bleiben – eine Gemeinschaft untereinander und mit Gott, der die Zeiten umspannt.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, an andere zu denken: an Menschen, die durch die Corona-Krise besonders belastet sind, an Menschen, die Ihnen nahe stehen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, für sie alle und auch für sich selbst zu beten. Das kann einfach ein Vaterunser sein. Das kann auch eine kleine Hausandacht sein, die Sie herunterladen oder in unserer Kirche mitnehmen können.

Liebe Mitglieder unserer Kirchengemeinde,

nach wie vor betreffen die Einschränkungen des
öffentlichen Lebens durch die Corona-Pandemie auch unsere Kirchengemeinde.

Es dürfen bis auf weiteres keine öffentlichen Gottesdienste und Veranstaltungen stattfinden.

Was hilft in dieser Zeit?

- unsere Kirche bleibt tagsüber zum persönlichen Gebet oder für ein paar Momente der Stille geöffnet

- Beerdigungen bzw. Trauerfeiern sind mit eingeschränkter Teilnehmerzahl weiterhin möglich. Wenn Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an.

- unser Gemeindebüro ist per Telefon und Mail zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da (Tel. 07153/27752, pfarramt.deizisau@elkw.de).

- Pfarrerin Holtz und Pfarrer Grauer stehen selbstverständlich auch jetzt für persönliche und seelsorgerliche Gespräche zur Verfügung.
Gerne können Sie sich an uns wenden
Pfarrer Grauer: Tel. 07153/27751, clemens.grauer@elkw.de
Pfarrerin Holtz: Tel: 07153/5592960, gudrun.holtz@elkw.de

- Unsere Kirchengemeinde beteiligt sich am Netzwerk „Mein Deizisau. Solidarisch.“ Hier wird Menschen, die der Shut-Down in persönliche Schwierigkeiten bringt, konkrete Hilfe angeboten.

Wir wünschen Ihnen für die kommende Zeit Gottes Segen und gute Gesundheit und grüßen Sie, auch im Namen des Kirchengemeinderats,

Ihr Pfarrer Clemens Grauer und Ihre Pfarrerin Gudrun Holtz

MEIN DEIZISAU.SOLIDARISCH . Wir sind dabei!

      Ereignisse aus unserer Gemeinde

und ... Es tut einfach gut sich an Ereignisse aus unserer Gemeinde von GESTERN zu erinnern.
           Sie finden die Erinnerungen hier.

Unser(e) Gemeindebrief(e) im Internet!

Suchen und finden - unsere Stichworte helfen Ihnen

Für unseren Internet-Seiten haben wir, ähnlich wie bei einem Buch, Stichworte zusammengetragen. 

Die Stichworte finden Sie hier !

Hier finden Sie die  Überschriften unserer Seiten in einer Übersicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gefällt Ihnen unser Internetauftritt? Haben Sie Fragen, Hinweise, Anregungen oder Beiträge zu unserem Internetauftritt: Senden Sie doch einfach eine Mail an webpflege-deizisaudontospamme@gowaway.t-online.de - danke! 

„Informationen nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz
Zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht bereit.“