Jungbläser im Gottesdienst

Am Sonntag, 27. Juni 2010 spielten unsere Jungbläser im Gottesdienst.

Von Anfang an waren die Bläser hoch konzentriert auf ihren Plätzen und spielten die Intrade Nr.3 zweimal mit viel Spielfreude und Treffsicherheit. Besonders interessant war der Mittelteil: Marc und Jan begannen, gaben weiter an Moritz und Tobias, dann übernahmen Benedikt, Cornelius und Micha und gemeinsam brachten sie das Stück zu einem majestätischen Finale. Der Applaus zum 2:0 nach der ersten Hälfte war voll verdient.

Nach der Pause ging es mit derselben Dynamik an das Lied „Ich lobe meinen Gott“ das insgesamt dreimal gespielt wurde. Kaum ein Ton ging daneben und die jungen Spieler ließen sich auch vom Gegner (Gemeinde und Orgel) nicht durcheinander bringen. Zum Schluss stand es hoch verdient 5:0.

(Das Spiel Deutschland – England an diesem Tag wurde damit fast zur Nebensache und ging ja auch nur 4:1 aus.)

Vielen Dank an Trainer Matthias Fuchs, an Spielleiter Johannes Kress und an Mitorganisator Christof Kress.

Jungbläser

Jungbläser

Die Jungbläser stellen sich vor:

Es gibt nicht nur den "großen" Posaunenchor, der aus Erwachsenen besteht, sondern auch uns - die Kinder und Jugendlichen, die Trompete, Posaune, Tenorhorn, Bariton, Flügelhorn oder Waldhorn spielen lernen und gelegentlich schon beim Blasen im Gottesdienst mitwirken.
Wir sind 18 Jungbläser und -bläserinnen. Die Gruppe kam nach einem "Schnupperblasen" beim Kindercamp im Pfarrwäldle zustande, wo wir verschiedene Blechblasinstrumente ausprobieren durften.
Natürlich steht bei den Jungbläsern das Erlernen des Instrumentes im Vordergrund: schön klingende Töne zu erzeugen (was gar nicht so leicht ist!), die richtigen Noten im passenden Rhythmus zu blasen, das Zusammenspiel der verschiedenen Stimmen zu üben. Erfahrene Bläser aus dem großen Chor unterrichten uns. Daneben gibt es besondere Aktivitäten wie die Familienfreizeit im Herbst, die alljährliche Jungbläser-Schulung vom evangelischen Jugendwerk in Michelbach oder den Landesposaunentag in Ulm, wo wir unter 9000 anderen Bläsern und Bläserinnen gemeinsam beim Gottesdienst auf dem Münsterplatz mitwirken.
Sicherlich werden Sie uns auch bald einmal in der Gemeinde zu hören bekommen!

 

 

 

Wenn Sie mehr wissen wollen, klicken Sie hier:

Posaunenchor