Gemeindefeste

Ökumenisches Gemeindefest im Pfarrwäldle am 10. Juli 2016

Man erntet, was Gott sät

Unter diesem Motto haben wir unser ökumenisches Gemeindefest im Pfarrwäldle 2016 gefeiert. Die Kinder und Erzieherinnen vom Kinderhaus Arche Noah brachten den Gottesdienstbesuchern anschaulich und sehr lebensnah das biblische Gleichnis vom Sämann nahe: Nicht alles, was wir hören – sei es von anderen Leuten oder von Gott – fällt bei uns auf fruchtbaren Boden. Aber Gott kann sich selbst bei uns den Boden bereiten.

Mit einer bunten Olympiade auf dem Bauernhof setzten die Kinder und Erzieherinnen des Kindergartens Alte Schule bei ihrer Aufführung das landwirtschaftliche Thema fort. Mäuse, Schweine und Kühe erbrachten sportliche Höchstleistungen. Wer dann immer noch Energie hatte, konnte sich bei der Spielstraße des Waldkindergartens vergnügen, bei einer Führung mehr über die Kirche erfahren und den Kirchturm besteigen, den Bücherflohmarkt plündern oder schätzen, wie viel Wasser in ein Tenorhorn hineinpasst.

Wie gewohnt, war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt: Steaks und Würste vom Grill, Falafel mit Fladenbrot, Kuchen und Salate – und angesichts des sonnigen Wetters heiß begehrt: gut gekühlte Getränke.

Ganz herzlichen Dank allen, die durch ihre Mithilfe dieses schöne Fest möglich gemacht haben!

Fotos Quellenangabe

Fotos: Privat