Frauentreff

Im Februar 1991 trafen wir uns zum ersten Mal - damals noch im Untergeschoss des Kindergartens "Zum guten Hirten". Inge Sohn, Margret Seider und ich hatten zu einem Treff für jüngere Frauen eingeladen. Inzwischen sind wir im Alter von Mitte 30 bis Anfang 50. Damals wie heute sind wir ein Stamm von 14 Frauen.

In den letzten Jahren sind uns Gesprächs- und Diskussionsrunden zu verschiedenen Themen sehr wichtig geworden. Schwerpunkte waren z.B. die Bioethik, als theologisches Thema die Auferstehung oder Frauen im Schatten berühmter Männer.

Genauso steht jedoch auch eine Stocherkahnfahrt in Tübingen, ein Film- oder Tanzabend auf unserem Programm. Weil jede ihre Interessen und Ideen in das gemeinsam gestaltete Programm einbringt, kann es vielfältiger kaum sein. Wir sind offen und neugierig und können uns so auch auf Unbekanntes einlassen. Seit 1997 organisieren wir jeweils im Herbst ein Frauenfrühstück für alle interessierten Frauen.
Höhepunkt sind auch unsere Frauenwochenende in Thieringen oder im Kloster Kirchberg.

Wir freuen uns jederzeit über neue Gesichter in unserer Gruppe, aber auch auf Begegnungen mit Frauen, die uns nur an einem für sie interessanten Abend besuchen.
Wir treffen uns in der Regel 14-tägig donnerstags um 20 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus.

Ansprechpartnerin:
Doris Kress, Tel. 07153/72860