Arbeitskreis "Eine Welt"

Arbeitskreis Eine Welt

Was 1979 durch die damalige Kirchengemeinderätin Marlies Schloz ins Leben gerufen wurde, hat sich inzwischen zu einer festen Einrichtung in der evangelischen Kirchengemeinde Deizisau entwickelt: Der Arbeitskreis Eine Welt.
Wir - Margret Seider, Kerstin Lyons, Ingrid Lewis, Inge Sohn, Marlies Schloz und Petra Draenert - wollen mit unserer Arbeit Menschen für die Probleme in den armen Regionen des Globus sensibilisieren.
Wir wollen die Bewohner der "Ersten Welt" darauf aufmerksam machen, dass unser Reichtum mit der Armut der "Dritten Welt" zusammenhängt.
Durch den direkten Handel über die GEPA mit bäuerlichen Genossenschaften werden höhere Preise bezahlt und damit die Hilfe zur Selbsthilfe unterstützt. Dadurch werden den Familien dieser Kooperationen ausreichend Nahrungsmittel, ärztliche Versorgung und Schulbesuche ermöglicht.

Einmal im Jahr veranstalten wir ein gemeinsames Frühstück mit anschließendem Gottesdienst, der unter einem bestimmten Motto steht.
So haben wir schon Projekte gegen Kinderarbeit, Frauen im Niger, Straßenkinder in Stuttgart und vieles mehr unterstützen können.

Informationsabende, Marktbesuche, Verkauf von Waren beim Kirchenkaffee sind unsere weiteren Aktivitäten.
Vielleicht haben Sie auch Lust bekommen, sich aktiv für dieses Thema einzusetzen. Wir freuen uns über jede/n neue/n Mitstreiter/in.
Ansprechpartnerin: Kerstin Lyons, Tel. 07153/26205

Eine-Welt-Stand beim Kirchenkaffee

Fotos Quellenangabe

Fotos: Privat